Collide – Unwiderstehlich (Rezension)

image„Collide – Unwiderstehlich“ von Gail McHugh
Verfasser der Rezension: Silvana
Erschienen am 10.11.2014 beim Piper Verlag
464 Seiten, Kartoniert   |   ISBN: 978-3-492-30574-7
€ 9,99 [D], € 10,30 [A]

Buch hier kaufen…
=======================
Klappentext:

Nach dem College zieht Emily Cooper endlich zu ihrer großen Liebe Dillon nach New York. Doch dann schlägt Gavin Blake eines Tages wie aus heiterem Himmel in ihr Leben ein. Emily versucht, die knisternde Spannung zwischen ihr und dem verführerischen, millionenschweren Playboy zu ignorieren, aber Gavin hat nicht vor, sie einfach so gehen zu lassen. Nicht nur, weil sie etwas Eigenartiges mit seinem Herz anstellt, sondern auch, weil Dillon nicht der ist, für den Emily ihn hält…
========================
Achtung Spoilergefahr!!!
========================
Zum Buch:

Emily Cooper zieht nach dem Tod ihrer Mutter und ihrem Collegeabschluß mit ihrem Freund Dillon nach New York. Während Dillon Emily am liebsten immer um sich herum hätte, beschliesst Emily vorerst zu Ihrer besten Freundin Emily zu ziehen, die sie auch schon aus ihrer Zeit in Colorado kennt. Dillon und Olivia haben jeder eine Abneigung gegen den anderen. Die ständigen Streitereien zwischen den beiden gehen Emily immer mehr ans Gemüt. Um den Sommer zu überbrücken nimmt sie einen Job in einem italienischen Restaurant an. Mit ihrer Kollegin Fallon freundet sie sich schon sehr schnell an. An ihrem ersten Arbeitstag bittet der Chef sie eine Auslieferung zum Chrysler-Gebäud zu übernehmen, da der Auslieferungsfahrer gekündigt hat. Als Emily dort eintrifft, bleibt ihr fast das Herz stehen. Ein unverschämt gutaussehender Mann steht ihr gegenüber und augenscheinlich fühlen sich beide wie magisch voneinander angezogen. Schnell lässt er ihr gegenüber verläuten sie genauer kennenlernen zu wollen. Doch Emily lehnt ab, schließlich ist sie mit Dillon glücklich, auch wenn Mr. Atemberaubend sie völlig verwirrt. Mit der Zeit verändert sich Dillon immer mehr und wird zum absoluten Kontrollfreak und besitzergreifender. Dillon ist nicht der, den er vorgibt zu sein. Eines Tages ist sie mit Dillon in einem Club verabredet, doch als sie dort ankommt rutscht ihr das Herz in die Hose. Neben Dillon steht Mr. Atemberaubend. Er wird ihr vorgestellt als Gavin Blake ein guter Freund von Dillon. Die Anziehung zwischen den beiden ist förmlich greifbar und wieder bringt er sie vollends aus dem Konzept. Als Dillon mit ihr zu einer mehrtägigen Party bei Gavin eingeladen ist begegnet sie ihm erneut. Es fällt ihr unheimlich schwer ihm aus dem Weg zu gehen. Am nächsten Tag macht Emily eine schockierende Entdeckung! die ihr den Boden unter den Füßen wegzieht. Was ist auf der Party geschehen? Wie lange kann sich Emily noch der Spannungen zu Gavin entziehen? Wird Emily ihrem Verlangen nachgeben? Was hat es mit Dillon auf sich?
==================
Mein Fazit:

Das Cover ist ganz ok, gibt aber nicht über den Titel preis. Der Schreibstil ist flüssig und prickelnd zugleich. Die Haupt- und Nebencharaktere sind sehr gut getroffen. Die Handlung ist grösstenteils verständlich und nachvollziehbar. Auch Spannung und Drama kommt nicht zu kurz. Die erotischen Szenen sind gut und prickelnd umgesetzt. Die Anziehung zwischen Gavin und Emily war förmlich spürbar und man hat jedes mal mitgefieber. Vom Schluß war ich sehr überrascht. Ich hatte das Buch schon einige Zeit auf meinem SuB liegen und ärgere mich ein klein wenig, dass ich es nicht schon eher gelesen habe. Nun freue ich mich auf den 2. Teil und bin gespannt wie es weitergeht. Von mir eine klare Kaufempfehlung!

5 von 5 ? ? ? ? ?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.