„Under The Lights – Gunner & Willa“ (Field Party 2) von Abbi Glines

„Under The Lights – Gunner & Willa“ (Field Party 2) von Abbi Glines
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 8,99 [D] | 9,30 [A]
Preis eBook: € 7,99 [D] | € 7,99 [A]
304 Seiten, Broschur
ISBN: 978-3-492-30968-4
Erschienen am 01.02.2017 im Piper Verlag
Buch hier kaufen
Leseprobe
===========================

Klappentext:

Highschool, Herzschmerz und heißes Herzklopfen
Willa hat in der Vergangenheit schlimmes erlebt. Um sich zu schützen und nicht noch einmal verletzt zu werden, beschließt sie, nie wieder jemanden so nah an sich heranzulassen. Doch dann lernt sie Football-Star Gunner kennen. Er ist es, der ihr Herz zum Rasen bringt und ein wohliges Kribbeln in ihr auslöst. Er sieht nicht nur atemberaubend gut aus, sondern versteht sie auch auf eine Art und Weise, wie es sonst niemand kann. Und damit bringt er Willa gehörig durcheinander …

===========================

Achtung Spoilergefahr!!!

===========================

Zum Inhalt:

Die 17-jährige Willa kehrt nach 6 Jahren in ihre Heimatstadt Lawton zurück. Ein schreckliches Ereignis hat beinahe Willas ganzes Leben ruiniert, doch sie kann ihre Fehler in der Vergangenheit nicht rückgängig machen. Sie kann sich nur vor weiteren schützen, indem sie sich zurückzieht und niemanden zu nahe an sich heran lässt. Vor allem nicht Highschool-Sonnyboy Brady, mit dem sie einst eng befreundet war und in den sie sogar verliebt gewesen ist.
Doch dann taucht Bradys Teamkollege Gunner auf und bringt ihr Vorhaben gründlich ins Wanken. Auch mit ihm war sie einst eng befreundet. Der attraktive Football-Star hat gerne Spaß, und man könnte meinen, dass er sich um nichts und niemanden außer sich selbst kümmert. Doch Willa gegenüber zeigt er sich von einer ganz anderen Seite, aufmerksam, verständnisvoll und sehr interessiert. Schließlich muss sie zugeben, dass er sie auf eine Art versteht, wie es sonst niemand kann. Und dass ihr Herz in seiner Nähe einige Takte schneller schlägt …

===========================

Mein Fazit:

Wie bei allen Büchern von Abbi erkennt man anhand des Covers die Zusammengehörigkeit einer Reihe. Der erste Teil der Field-Party Reihe hat mich genauso überzeugt wie alle anderen Bücher der Autorin. Nach Maggie & West war ich gespannt wie es mit dem nächsten aus der Clique weitergeht. Ich habe genau das bekommen was ich erwartet habe. Eine tolle Liebesgeschichte mit viel Gefühl, Drama und jeder Menge Überraschungen. Ich liebe Abbis Schreibstil, die Seiten fliegen nur so dahin und der Leser fiebert mit den Protagonisten regelrecht mit. Geschrieben ist die Geschichte aus der Sicht von Willa, Gunner und Brady. Auch hier passen die Kapitelüberschriften wieder perfekt zum Inhalt. Es gibt hier ein Wiedersehen mit alten Bekannten wie man es von der Autorin gewohnt ist. Gunner der sich von seiner Familie nicht geliebt fühlt. Erst später wird das ganze Ausmaß des Dramas klar. Willa der es mit ihrer Familie ähnlich geht. Ihre Mutter hasst sie. Dabei wünscht sich Willa nichts sehnlicher als endlich geliebt zu werden und die Vergangenheit rückgängig machen zu können. Brady den Willas Rückkehr gehörig aus dem Konzept bringt. Gunner, Willa und Brady waren früher beste Freunde, doch das ist lange her. Gunners „Vater“ ist einfach nur grausam, wie gemein kann ein Mensch sein. Mit Willas Mutter ging es mir nicht anders. Nonne ist einfach nur sympathisch. Sie will doch nur das beste für ihre Enkelin. Das Buch bleibt bis zum Schluss spannend und gefühlvoll. Mir persönlich kam das Ende etwas zu schnell, es gab da noch einige Dinge die mich interessieren würden, wie es dort weitergeht. Aber wer weiß, vielleicht gibt es weitere Teile in denen sich das aufklären wird. Für mich einmal mehr ein grandioses Werk der Autorin. Es war nur leider wieder viel zu schnell vorbei. Ich hoffe auf viele weitere Bücher. Für alle „New Adult“ Fans sind Abbis Bücher ein absolutes Must Have.

5 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀