„The Rough – Dunkle Symphonie“ (Secrets of a Rockstar 1) von Cecelia Tan

„The Rough (1) – Dunkle Symphonie“ (Secrets of a Rockstar 1) von Cecilia Tan
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis Print: nicht verfügbar
Preis eBook: € 8,99
Seitenanzahl: 403 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7325-3742-6
Erschienen am: 01.04.2017 BEHEARTBEAT by Bastei Lübbe
Buch hier kaufen
Leseprobe
=======================

Klappentext:

Jeder weiß, dass Ricki Hamilton in einer milliardenschweren Villa hoch oben in den Hollywood Hills lebt. Aber nur wenige wissen, dass Ricki auch die Herrin von LAs exklusivstem privaten Club ist. Ein Ort, wo keine Fantasie verboten ist und den niemand unbefriedigt verlässt – außer Ricki. Die würde dieses Geschäft gerne hinter sich lassen … Bis sie auf den sexy Rockstar Axel trifft. Zum ersten Mal weiß Ricki genau, was sie will. Sie muss es sich nur nehmen.

Reiche Erbinnen, heiße Rockstars und ein geheimer BDSM-Club – Die eBook-Reihe The Rough – Secrets of a Rockstar bietet prickelnde Liebesgeschichten voll erotischer Spannung.

=======================

Achtung Spoilergefahr!!!

=======================

Zum Inhalt:

Die 24-jährige Ricki übernimmt gemeinsam mit ihrer Schwester Gwen nach dem Tod ihres Großvaters seinen geheimen „Governor’s Club“. Ihr Großvater zählte zu einem der größten und reichsten Mogule von Hollywood. Coast To Coast Pictures ist nur eines der Unternehmen. Wirklich glücklich ist sie mit dem Erbe des Clubs nicht. Viel lieber möchte Sie Produktionsabteilung von CTC leiten. Jeder weiß, dass Ricki Hamilton in einer milliardenschweren Villa hoch oben in den Hollywood Hills lebt, doch der Club ist geheim. Wenn die Existenz des Clubs an die Öffentlichkeit gerät, kann es nur in einem absoluten Desaster enden. Leadsänger Alex bildet gemeinsam mit seinen Bandkollegen Chino, Mal, Samson und Ford die Band „The Rough“. Als sie auf einer Grammyverleihung auf den Rockstar Alex Hawke trifft erwachen ungeahnte Sehnsüchte in ihr. Und auch Alex ist sofort angetan von der milliardenschweren Hamilton-Erbin. Wird es ihm gelingen das Herz der „Eiskönigin“ zu erobern?

=======================

Mein Fazit:

Das Cover ist ansprechend und auch der Klappentext macht neugierig. Der Schreibstil ist flüssig und lässt die Seiten nur so dahinfliegen. Geschrieben ist aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten in der Ich-Perspektive was ich persönlich immer sehr gern mag. Der Leser kann eine hocherotische Geschichte erwarten die dennoch mit viel Gefühl auftrumpfen kann. Besonders gut hat mir gefallen, dass auch der männliche Part mal um eine Frau kämpfen muss. Die Charaktere waren für mich absolut überzeugend. Da ist sind zum einen die Geschwister Ricki und Gwen die sich nach dem Tod ihrer Mutter mit einem alkoholkranken Vater rumschlagen müssen. Während Ricki dem Club gegenüber eher abgeneigt ist, steht ihre Schwester der ganzen Sache viel offener gegenüber. Während Gwen bezüglich der Praktiken des Clubs total offen und experimentierfreudig ist, ist Ricki eher zurückhaltend. Bis sie Leadsänger Alex begegnet. Alex Hawke der früh auf eigenen Beinen stehen musste. Besonders gut hat mir gefallen, dass mal ein Mann um eine Frau kämpft. Auch die anderen Charaktere wie Sakura und die Bandmitglieder wissen zu überzeugen. Bei Conrad Schmitt kann ich mir vorstellen, dass uns noch die ein oder andere Überraschung erwartet. Die erotischen Szenen waren größtenteils ansprechend ausgearbeitet auch, wenn es an der ein oder anderen Stelle mir etwas zu viel war. Für mich sind noch einige Fragen offen geblieben die hoffentlich in den weiteren Teilen geklärt werden können. Auch der ein oder andere Fehler hat sich eingeschlossen, der den Lesefluss jedoch nicht direkt beeinflusst hat. Allen in allem ein wirklich gelungener Reihenauftakt der neugierig auf Band 2 macht. Für alle Fans von erotischen Romanen absolut zu empfehlen.

4 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀