„The Rough 2 – Fesselnde Harmonie“ (Secrets of a Rockstar 2) von Cecilia Tan

„The Rough (2) – Fesselnde Harmonie“ (Secrets of a Rockstar 2) von Cecilia Tan
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis Print: nicht verfügbar
Preis eBook: € 8,99
Seitenanzahl: 435 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7325-3891-1
Erschienen am: 01.06.2017 BEHEARTBEAT by Bastei Lübbe
Buch hier kaufen
Leseprobe
=======================

Klappentext:

Gwen Hamilton gehört zu den reichsten und bekanntesten Frauen in Hollywood. Niemand ahnt jedoch, dass sie zusammen mit ihrer Schwester Ricki Herrin von LAs exklusivstem Privatclub ist. Gwen muss schnell feststellen, dass dieses unerwartete Erbe befreiender und sinnlicher ist als alles, was sie bisher erlebt hat. Sie möchte nichts mehr, als die Fesselspiele selbst auszuprobieren, kann sich jedoch nicht so recht an den Gedanken gewöhnen, eine Sub zu sein – bis sie den sexy Gitarrist Mal Kennealy trifft. Der heiße Rockstar verkörpert alles, was Gwen nie wollte. Aber mit jedem verführerischen Befehl erkennt sie, dass an Mal gebunden zu sein, ihre dunkelsten Herzenswünsche erfüllen könnte …

=======================

Achtung Spoilergefahr!!!

=======================

Zum Inhalt:

Gwen Hamilton ist die jüngere der beiden Hamilton Schwestern. Gemeinsam haben sie nach dem Tod des Großvaters den „Governors Club“ geerbt. Ein Club der weitestgehend geheim ist und nur bei Kennern bekannt ist. Gwen ist von den beiden Schwestern diejenige, die dem Club und seinen Aktivitäten offen gegenüber steht. Wenn es nach ihr gehen würde, möchte sie am liebsten alles selbst ausprobieren. Als sie auf Mal Kennealy trifft, scheint es so, als könne sie ihre dunkelsten Fantasien endlich ausleben. Mal Kennealy ist Gitarrist der Rockband „The Rough“. Er soll sich zu Imagezwecken mit Gwen blicken lassen. Gwen ist sofort fasziniert, doch sie ahnt nicht was da noch auf sie zukommt. Er macht deutlich was er will und lässt Gwen dies auch deutlich spüren. Seine Vorlieben sind viel tiefer und dunkler als gedacht. Dominanz ist nur ein kleiner Teil von Mal. Die Abgründe seiner dunklen Seele sind tiefer als gedacht. Wird Gwen sich wirklich in seine dunkelsten Abgründe wagen um ihre Fantasie vollständig auszuleben?

=======================

Mein Fazit:

Die Coverzugehörigkeit ist auch hier unverkennbar. Mir gefällt es sehr gut und nach Teil 1 war ich gespannt auf die Fortsetzung. Auch, weil noch viele Fragen offen waren. Leider hat mich die Fortsetzung nicht wirklich überzeugen können. Der Schreibstil ist im allgemeinen wieder flüssig. Geschrieben ist das Buch aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten, was ich persönlich immer sehr gern mag. Auch ein Wiedersehen mit den Charakteren des vorherigen Teils gibt es. Viele Fragen die aus Teil 1 offen waren, wurden hier schon nicht mehr aufgegriffen. Die „erotischen“ Szenen konnten mich nur selten überzeugen. Für mich war es einfach nicht ansprechend. Mal ist ein Sadist, was er nur zu gern und ohne Grenzen auslebt. Auf der einen Seite Gentleman und der anderen Badboy. Gwen will einfach ihre „Böse-Mädchen-Fantasie“ ausleben. In dem Gitarristen Mal scheint sie genau den richtigen gefunden zu haben. Diese Versteckspielchen waren ganz interessant. Die Protagonisten waren im großen und ganzen überzeugend. Mal der eine dunkle Seite hat. Mit seiner Ex musste er schon einiges durchmachen. Gwen ist Mitinhaberin des exklusivstem Privatclub in L.A.! Sie ist offen und teilweise schon schamlos. Mich konnte der zweite Teil nicht wirklich überzeugen. Dennoch gab es auch den ein oder anderen Spannungsmoment.
Für mich war das oft einfach zu viel des Guten. Es mag Leute geben denen diese Art von Erotik gefällt, mein Fall war es leider nicht so wirklich. Auf Teil 2 hätte ich persönlich jetzt auch verzichten können, auch wenn nicht alles negativ war. Nichts desto Trotz werde ich dem dritten Band noch eine Chance geben, in der Hoffnung auf Besserung und Klärung der offenen Fragen. Für alle Fans von Sado Maso bestimmt lesenswert, für mich war es leider oft zu viel.

2 von 5 🍀 🍀