„Saint (1) – Ein Mann, eine Sünde“ von Katy Evans

„Saint (1) – Ein Mann, eine Sünde“ von KatyEvans
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 10,00 [D]
Preis eBook: € 8,99 [D]
Seitenanzahl: 383 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7363-0456-7
Erschienen am 21.07.2017 im LYX Verlag by Bastei Lübbe
Buch hier kaufen
Leseprobe
===========================

Klappentext:

Als die Journalistin Rachel von dem Start-up-Unternehmer Malcolm Kyle Preston Logan Saint hört, weiß sie, dass sie endlich die Story gefunden hat, nach der sie schon so lange sucht. Saint ist mysteriös, privilegiert – eine Legende in den High-Society-Kreisen Chicagos. Doch obwohl die Presse jeden seiner Schritte verfolgt: Den wahren Malcolm Saint kennt niemand. Noch nicht. Denn genau dieses Geheimnis will Rachel lüften. Allerdings hätte sie niemals damit gerechnet, dass sie sich dabei in den reichen Playboy verlieben könnte …

===========================

Achtung Spoilergefahr!!!

===========================

Zum Inhalt:

SAINT: HEILIGER ODER SÜNDER?

Die 23-jährige Rachel Livingston arbeitet seit ihrem Collegabschluss bei dem Magazin „Edge“. Da in letzter Zeit immer wieder Stellen abgebaut werden ist sie sich sicher, dass sie ebenfalls die Kündigung erhält als sie ihre Chefin ins Büro zitiert. Doch es soll ganz anders kommen. Ihre Chefin Helen macht Rachel ein unschlagbares Angebot. Sie soll dem millionenschweren Playboy Malcom Saint seine Geheimnisse entlocken und eine Enthüllungsstory darüber schreiben. Für Rachel ist das die Chance auf die sie schon lange gewartet hat. Der 27-jährige Millionär Malcolm Kyle Logan Preston Saint ist jung, privilegiert und steht schon seit seiner Geburt im Rampenlicht, und obwohl die Presse jeden seiner Schritte verfolgt, scheint ihn keiner wirklich zu kennen. Der skrupellose Geschäftsmann lässt niemanden an sich heran, schon gar nicht seine vielen Frauenbekanntschaften, mit denen sich der begehrte Bad Boy die Zeit vertreibt. Als Rachel ihm das erste Mal gegenübersteht ist sie von seiner enormen Aura fasziniert. Je öfter sie ihm begegnet desto mehr fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Da hilft es auch nicht, dass Saints Avancen immer deutlicher werden. Doch sie weiß sie muss sich von ihm fernhalten, denn schließlich geht es um ihren Job …

===========================

Mein Fazit:

Das Cover gefällt mir sehr gut. Ich habe von Katy Evans bereits die Remy Reihe gelesen die wirklich toll war. Desto gespannter war ich natürlich auf ihre neue Reihe. Der Schreibstil ist flüssig mit der gehörigen Portion Spannung und einem Hauch Erotik. Dennoch ist die neue Reihe in kleinster Weise mit der Remy Reihe vergleichbar.
Geschrieben ist aus der Sicht von Rachel. Die Charaktere waren für mich authentisch. Malcom kommt wahnsinnig selbstsicher rüber und weiß genau was er will. Rachel war mir auf Anhieb sympathisch. Schon allein wie sie das erste mal in Malerklamotten vor ihm steht. Ihrer Kollegin Victoria habe ich von Anfang an nicht über den Weg getraut. Callan und Tahoe sind auf ihre eigene Art charmant. Sie haben zwar eine große Klappe aber ich glaube da steckt durchaus mehr dahinter. Ich fände es tol, wenn die beiden ihr eigenes Buch bekommen würden. Eine Sache muss ich dennoch bemängeln. Manchmal war es für meinen Geschmack etwas zu übertrieben. Sie muss ihn kaum anschauen und schon fängt ihr Höschen sofort Feuer! Das kam für mich manchmal etwas zu unglaubwürdig rüber. Ein wirklich toller Reihenauftakt der mich allerdings nicht so sehr gefesselt hat wie die Remy Reihe. Das Ende hat natürlich einen kleinen Cliffhanger der neugierig auf Band 2 macht. Ich bin auf jeden Fall gespannt wie es weitergeht.

4 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀