„Restart (2) – Heute wie damals“ von Mela Wagner

„Restart (2) – Heute wie damals“ von Mela Wagner
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 9,99
Preis eBook: € 4,99
Seitenanzahl: ca. 412 Seiten
ISBN: 978-1477822869
Erschienen am 28.02.2017 bei Montlake Romance
Buch hier kaufen
Leseprobe
===========================

Klappentext:

Die Geschichte von Leni und Paul geht weiter … Trotz der alles verändernden Nachricht entscheidet sich Leni, in Paris zu leben. Die eigenen Fehler werden ihr jedoch immer mehr bewusst und die Sehnsucht, nach Hause zurückzukehren, steigt. Kurz nach ihrer Rückkehr trifft sie auf Paul. Doch er hat sich verändert und weist sie kalt und emotionslos von sich. Beide wollen ein Leben ohne einander versuchen – kommen aber dennoch nicht voneinander los. Aufs Neue geraten sie in eine Achterbahn der Gefühle. Warum hat sich Paul so verändert? Welches Geheimnis hütet er? Doch er ist nicht der Einzige, der ein Geheimnis verbirgt …

===========================

Achtung Spoilergefahr!!!

===========================

Zum Inhalt:

Trotz der alles veränderten Nachricht hat Leni sich entschieden alles hinter sich zu lassen um in Paris neu anzufangen. Die Scheidung von Christian läuft auf Hochtouren. Als sie in Paris zufällig ihrer ehemaligen besten Freundin Elli über den Weg läuft trifft sie eine Entscheidung. Die Sehnsucht wird immer größer u d sie beschließt zu ihren Wurzeln zurückzukehren. Zu Hause ankommen merkt sie immer mehr was ihr die ganze Zeit über gefehlt hat. Als sie Paul nach einiger Zeit wieder gegenübersteht, wallen die verschiedensten Emotionen in ihr auf. Womit sie nicht gerechnet hat, ist seine Kaltherzigkeit, Verbitterung und sein Wut. Beide versuchen sich von dem jeweils anderen fernzuhalten. Doch das ist einfacher gesagt als getan. Aufs Neue geraten sie in eine Achterbahn der Gefühle. Warum hat sich Paul so verändert? Welches Geheimnis hütet er?

===========================

Mein Fazit:

Das Cover gefällt mir sehr gut. Es ist schlicht aber dennoch aussagekräftig. Da ich vom ersten Teil um Paul und Leni schon begeistert war, war ich sehr gespannt auf die Fortsetzung. Diese knüpft direkt an das Ende des ersten Teils an. Geschrieben ist hier zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Ich persönlich fand es schön etwas über das Kennenlernen der beiden zu erfahren. Der erste Teil hat bereits erahnen lassen wie es weitergeht und genau das bekommt man als Leser auch. Der Schreibstil ist auch hier wieder flüssig und lässt die Seiten nur so dahinfliegen. Die Fortsetzung beinhaltet für mich noch etwas mehr Gefühl und Emotionen als Band 1. Hier erfährt man auch etwas mehr über ihre beste Freundin Elli, die bereits im ersten Teil ganz kurz angesprochen wurde. Auch hier waren mir die Protagonisten sympathisch. Von Marlene war ich nicht wirklich überrascht, denn irgendwie hatte ich sowas schon geahnt. Christian entpuppt sich auch hier als absoluter Mistkerl. Leni versteht endlich ihr Herz zu öffnen und zu erkennen was ihr wirklich wichtig ist. Paul der sich komplett zurückgezogen hat um nicht noch einmal verletzt zu werden. Spannend fand ich auch etwas mehr über die Briefe zu erfahren. David hat mir als Charakter ebenfalls sehr gut gefallen. Er steht genauso wie Elli und Emma Leni zur Seite. Eine gelungener Abschluss der Reihe, der noch einmal mit viel Gefühl punkten kann.

5 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀