„Paper Princess – Die Versuchung“ (Paper Reihe 1) von Erin Watt

„Paper Princess – Die Versuchung“ (Paper Reihe 1) von Erin Watt
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 12,99 [D], € 13,40 [A]
Preis eBook: € 9,99 [D], € 9,99 [A]
Seitenanzahl: 384 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-492-06071-4
Erschienen am: 01.03.2017 im Piper Verlag
Buch hier kaufen
Leseprobe
===========================

Klappentext:

Diese Royals werden dich ruinieren …

Seit dem Tod ihrer Mutter schlägt sich Ella Harper alleine durch. Tagsüber sitzt sie in der Schule, nachts arbeitet sie in einer Bar. Dann steht plötzlich der Multimillionär Callum Royal vor ihr. Er behauptet, ihr Vormund zu sein – und nimmt Ella kurzerhand mit in seine Villa. Aus ihrem ärmlichen Leben kommt Ella in eine Welt voller Luxus. Doch bald merkt sie, dass mit dieser Familie etwas nicht stimmt. Callums fünf Söhne begegnen ihr mit Feindseligkeit. Besonders einer von ihnen macht Ella das Leben schwer. Und trotzdem knistert es gewaltig zwischen ihnen …
Ob aus Hass noch Liebe werden kann?

===========================

Achtung Spoilergefahr!!!

===========================

Zum Inhalt:

Ella Harper ist eine Kämpferin. Und ziemlich hart im Nehmen. Was sonst bleibt einem übrig, wenn man in der Gosse aufwächst? Ihren Vater hat sie nie kennengelernt, Seite dem Tod ihrer Mutter arbeitet sie nachts in Bars, tagsüber sitzt sie in der Schule. Ihre größten Ziele: ein guter Abschluss und ein besseres Leben. Aber leicht ist das nicht.
Dann steht eine Tages der Millionär Callum Royal vor der Tür. Er behauptet, Ellas Vormund zu sein, nimmt sie mit in die riesige Luxusvilla, in der auch seine fünf Söhne wohnen.
Von einem Tag auf den anderen ist Ella zu einer Prinzessin geworden. Aber die fünf attraktiven jungen Männer, Gideon, Reed, Easton, Sebastian und Sawyer, begrüßen ihre neue Stiefschwester nicht gerade mit offenen Armen. Sie machen Ella das Leben schwer – besonders Reed, der attraktivste von allen. Doch schon nach kurzer Zeit knistert es gewaltig zwischen den beiden. Weiß Ella, auf was sie sich eingelassen hat, oder werden die Royals sie ruinieren?

===========================

Mein Fazit:

Das Cover ist mit eins der schönsten die ich bislang gesehen habe. Auch das Innendesign ist passend darauf abgestimmt. Da ich schon viel von der Reihe gehört habe war ich dementsprechend neugierig. Geschrieben ist aus der Sicht der Hauptprotagonistin Ella. Der Schreibstil ist flüssig und lässt die Seiten nur so dahin fliegen. Die Autorin schreibt mit viel Gefühl. Die Protagonisten sind absolut authentisch und an ihre Rollen angepasst. Ella die früh auf sich allein gestellt war. Sie macht alles um sich über Wasser zu halten. Als sie plötzlich in die Welt der Royals kommt, fühlt sie sich mehr als unwohl. Callum Royal der mit Ellas Vater befreundet war. Er ist jetzt mit Brooke zusammen. Aus ihr werde ich noch nicht richtig schlau. Irgendwie traue ich ihr nicht richtig über den Weg. Die 5 Royal Söhne die Ella das Leben schwer machen. Doch auch sie haben schon einiges durchgemacht. Besonders Reed hat es auf Ella abgesehen. Doch man merkt im Verlauf der Geschichte die Anziehung zwischen den beiden. Auch auf der neuen Schule scheint sie nicht wirklich willkommen zu sein. Val mag ich sehr, sie entwickelt sich zu einer guten Freundin für Ella. Bis auf Reed und Easton bleiben die anderen Brüder doch sehr im Hintergrund. Ich hoffe in den folgenden Teilen etwas mehr zu erfahren. Ein modernes Märchen á la Aschenputtel, das noch so einige Überraschungen parat hält. Der Cliffhanger am Ende hat es in sich. Ich bin sehr gespannt auf Teil 2. Von mir eine ganz klare Leseempfehlung.

5 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀