„Nothing less – (After 7)“ von Anna Todd

„Nothing Less – (After 7)“ von Anna Todd
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 12,99 [D] | € 13,40 [A] | CHF 17,90*
Preis eBook: € 9,99 [D] | CHF 12,00*
Seitenanzahl: ca. 336 Seiten
ISBN: 978-3-453-41971-1
Erschienen am 12.12.2016 beim Heyne Verlag der randomhouse Verlagsgruppe
Buch hier kaufen
Leseprobe
===========================

Klappentext:

Landons Leben in New York ist ein abgefahrenes Abenteuer. Noch immer steht er zwischen zwei ganz unterschiedlichen Frauen: mit Dakota verbinden ihn die Vergangenheit und viele besondere Erfahrungen. Nora zieht ihn magisch an und fasziniert ihn auf eine Art und Weise, die ihn irritiert. Doch für wen soll er sich entscheiden? Ist es seine Geschichte, die zählt, oder sein Verlangen?

===========================

Achtung Spoilergefahr!!!

===========================

Zum Inhalt:

Wie bereits der Vorgänger erahnen lässt, steht Landon zwischen zwei Frauen. Da ist zum einen Dakota, die er seit seiner Kindheit kennt und die viel miteinander erlebt haben. Zum anderen Nora, die ihn fasziniert und ihn wie magisch anzieht. Sie ist so ganz anders als Dakota, sie ist wild, geheimnisvoll, aber weiß genau was sie will. Und das ist Landon. Was er nicht ahnt, ist, dass Nora so einiges vor ihm verbirgt. Was verheimlicht Nora und wird Landon hinter ihr Geheimnis kommen? Aber noch viel wichtiger ist die Frage, für wen sein Herz wirklich schlägt!

===========================

Mein Fazit:

Ich liebe die After Cover. Nachdem mir der erste Teil von Landons Geschichte ganz gefallen hat, war ich gespannt auf das Finale. Der Schreibstil ist wie immer flüssig und lässt die Seiten nur so dahinfliegen. Leider muss ich auch hier eine Kleinigkeit bemängeln. Es soll eigentlich um eine Dreiecksgeschichte gehen wo er zwischen zwei Frauen steht. Das kam mir persönlich zu wenig durch. Nora hat noch immer Geheimnisse die sie nicht preisgeben will. Dakota verfolgt ihre ganz eigenen Ziele. Und Landon muss eine Entscheidung treffen. Leider hat das Ende keine wirkliche Spannung aufkommen lassen. Für mich kam die Entscheidung nicht wirklich überraschend, da es identisch mit dem Ende von After Teil 4 ist. Dort hat man eigentlich schon die Auflösung für wen er sich entscheidet. Das fand ich persönlich etwas schade. Preis/Leistung muss ich leider auch hier bemängeln, wenn man die Seitenanzahl der ersten Bücher mit den letzten vergleicht. Bildet euch am besten eine eigene Meinung. Dennoch ist die After Reihe eine meiner Lieblingsreihen.

4 von 5. 🍀 🍀 🍀 🍀