„Love Emergency (2) – Zufällig verliebt“ von Samanthe Beck

„Love Emergency (2) – Zufällig verliebt“ von Samanthe Beck
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis Print: nicht verfügbar
Preis eBook: € 6,99
Seitenanzahl: 300 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7363-0555-7
Erschienen am: 01.06.2017 LYX digital by Bastei Lübbe
Buch hier kaufen
Leseprobe
=======================

Klappentext:

Sexy, gefühlvoll und unglaublich romantisch
Madison Foley ist auf dem Weg ins Krankenhaus, als ihre Fruchtblase platzt und ihr Baby unbedingt das Licht der Welt erblicken will. Zum Glück hat der herbeigerufene Rettungssanitäter Hunter Knox Erfahrung in der Geburtshilfe und bringt das kleine Mädchen sicher auf die Welt. Hunter ist auf den ersten Blick hingerissen von Mutter und Tochter. Und als er mitbekommt, dass Madison nicht weiß, wohin, bietet er ihr und ihrem Säugling an, bei ihm zu wohnen. Es soll nur eine Zweckgemeinschaft sein, doch schon bald keimen Gefühle zwischen Madison und Hunter auf, gegen die sie sich nicht wehren können.

Der 2. Band um die heißen Rettungssanitäter von Atlanta

=======================

Achtung Spoilergefahr!!!

=======================

Zum Inhalt:

Hunter ist der langjährige Kollege von Beau. Man kennt ihn schon etwas aus band 1.

Die 27-jährige Madison Foley glaubt nicht an Happy Ends. Ihr drogensüchtiger Ex-Freund Cody hat sie nicht nur um ihr ganzes Geld, sondern auch um ihre sämtlichen Besitztümer gebracht. Daraufhin entschließt sich zu einem Umzug jedoch ohne eine feste Bleibe zu haben. Als sie sich auf die Suche nach einem billigen Hotel in der Nähe ihrer neuen Arbeitsstelle macht passiert ein Unfall. Beau und der 27-jährige Hunter Knox arbeiten schon lange als Rettungssanitäter miteinander. Als er und Beau zu einem Autounfall gerufen werden, trifft er auf die schwangere Madison. Prompt fungiert er als Geburtshelfer. Das kleine Mädchen wird gesund geboren und auch die Mutter ist wohlauf. Doch Madison ist überfordert mit der Geburt des Babys und will den attraktiven Rettungssanitäter Hunter am liebsten gar nicht gehen lassen. Sie weiß doch gar nicht wie man sich um ein Baby kümmert. Die junge, attraktive Madison und ihr kleines Mädchen Joy haben Hunter regelrecht verzaubert. Immer wieder sucht er ihre Nähe. Als er erfährt, dass Madison und Joy ohne feste Bleibe sind, bietet er ihnen Unterschlupf. Was anfangs nur als freundschaftliche Geste gedacht war, soll schon bald zu etwas größerem heranwachsen.

=======================

Mein Fazit:

Die Coverzugehörigkeit einer Reihe ist unverkennbar. Auch hier dominieren wieder die warmen Farben und ein Pärchen. Der Schreibstil ist flüssig, romantisch und gefühlvoll. Auch hier ist aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten in der 3. Person geschrieben. Obwohl auch hier die Perspektivenwechsel nicht abgegrenzt sind, waren sie im Vergleich zu Band 1 nicht störend und besser verständlich. Der Klappentext passt leider nicht ganz zum Inhalt. Laut Klappentext ist sie auf dem Weg ins Krankenhaus, laut Buch aber auf der Suche nach einem Hotel als plötzlich die Wehen einsetzen. Die Protagonisten waren mir zu jeder Zeit sympathisch. Madison die von ihrer Großmutter großgezogen wurde. Sie hat mit ihrem Ex Cody wirklich einen Fehlgriff gemacht. Hunter stammt aus einer Familie voller Ärzten. Auch er hat schon die ein oder andere schlechte Erfahrung machen müssen. Rachel die im Verlauf der Geschichte zu einer guten Freundin für Madison. Die kleine Joy ist einfach nur süß. Die ein oder andere Wendung war auch hier leicht vorhersehbar. Eine wirklich tolle Fortsetzung die in jeder Hinsicht begeistert. Madison und Hunter sind für mich das absolute Traumpaar. Ich hoffe noch auf mindestens 2 weitere Teile. Zum einen über Ashley und zum anderen über Sinclair. Bei beiden würde mich brennend interessieren wie es weitergeht. Aber auch Rachel hat Potential für einen eigenen Teil. Für mich ein romantischer und gefühlvoller 2. Teil. Von mir eine klare Leseempfehlung.

5 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀