„King of Los Angeles – Verliebt in einen Rockstar“ von Sarah Saxx

„King of Los Angeles – Verliebt in einen Rockstar“ (Kings of Hearts 2) von Sarah Saxx
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis Print: € 12,99 [D]
Preis eBook: € 3,99
Seitenanzahl: ca. 324 Seiten
Erschienen am: 29.05.2017
Buch hier kaufen
Leseprobe
=======================

Klappentext:

»Seine Küsse brachten mich beinahe um den Verstand. Sie ließen mich nach so viel mehr sehnen, obwohl ich wusste, dass es mich vermutlich ins Verderben stürzen würde.«

Damien King ist ein Frauenheld, wie er im Buche steht. Der Rockstar mit dem ausgefallenen Modestil wird von Zigtausenden Frauen vergöttert, die alle scharf darauf sind, mit ihm im Bett zu landen. Warum also sollte er sich das entgehen lassen?
Doch dann begegnet er der selbstbewussten Scarlett O’Donnell, die in Los Angeles als Volontärin bei einem Modemagazin arbeitet. Sie sieht, was er wirklich ist: ein selbstverliebter Rüpel, der nichts anderes als Sex im Kopf hat. Und dafür ist sie sich definitiv zu schade, nicht zuletzt wegen ihrer enttäuschenden Erfahrungen in der Vergangenheit. Was sie jedoch nicht ahnt, ist, dass sie durch ihre Abweisung Damiens Jagdtrieb angestachelt hat und er nun alles daransetzt, Scarlett für sich zu erobern.

=======================

Achtung Spoilergefahr!!!

=======================

Zum Inhalt:

Scarlett Grace O’Donnell Mode hat Fashion Marketing an der University of Manchester studiert. Ihre große Leidenschaft ist die Mode. Obwohl sie nicht gerade aus ärmlichen Verhältnissen stammt, ist sie dennoch auf dem Boden geblieben. Als sie ein Volontariat bei dem bekannten L.A. Fashion Magazine ergattern kann, geht ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung. Der 26-jährige Damien King ist ein aufstrebender Rockstar der gerade mit seiner Band „The Dark Graving“ die Albumcharts erobert. Er verkörpert perfekt das Image, für das Rockstars bekannt sind. Wechselnde Frauenbekanntschaften sind an der Tagesordnung und mit keiner meint er es ernst. Doch dann begegnet er der toughen Scarlett. Sie hält ihn für einen Rüpel der immer nur das eine im Kopf hat. Und sie scheut sich auch nicht ihm ihre Meinung zu sagen. Etwas, was Damien nicht gewohnt ist, denn normalerweise werfen sich die Frauen ihm reihenweise an den Hals. Dass sie ihm so abweisend gegenübersteht stachelt seinen Jagdinstinkt nur noch mehr an. Fortan setzt er alles daran die widerspenstige Scarlett zu erobern. Kein leichtes Unterfangen, denn nach ihrer letzten Enttäuschung denkt Scarlett gar nicht daran auf so einen Womanizer hereinzufallen.

=======================

Mein Fazit:

Ich versuche mich kurz zu fassen um nicht zu viel zu verraten. Das Cover ist passend zu Teil 1 gestaltet. Geschrieben aus der Sicht von Scarlett und Damien in der ich Perspektive, was ich persönlich sehr gern mag. Der Schreibstil ist flüssig und gleichzeitig erfrischend. Auch die Romantik kommt nicht zu kurz. Die erste Begegnung der beiden verläuft anders als erwartet und war für mich amüsant zu lesen. Auch der Schlagabtausch der regelmäßig zwischen den beiden stattfindet ist erfrischend. Die Anziehung zwischen Scarlett und Damien ist spürbar. Eine ungewöhnliche Geschichte über einen Rockstar der auch seine weiche Seite zeigen kann. Sämtliche Charaktere haben mich überzeugt. Auch die erotischen Szenen der beiden sind ansprechend geschrieben. Ich wünsche mir noch etwas mehr über die anderen Bandmitglieder zu lesen und hoffe auf mindestens einen weiteren Teil. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

5 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀