„Hot Chocolate – Promise – Wie alles begann“ von Charlotte Taylor

„Hot Chocolate – Promise – Wie alles begann“ von Charlotte Taylor
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 9,90
Preis eBook: € 6,99
Seitenanzahl: 252 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7413-0028-8
Erschienen am 17.01.2017 im beHeartbeat Bastei Lübbe
Buch hier kaufen
Leseprobe
===========================

Klappentext:

Sexy, wild und unwiderstehlich – die vier Ladies von Hot Chocolate.

Das ausschweifende Liebesleben seiner Ziehtochter Lisa geht Freddy langsam aber sicher gegen den Strich. Damit endlich wieder ein bisschen Ruhe einkehrt, soll Lisa ausziehen und im Penthouse über seiner Bar Hot Chocolate eine WG gründen. Leider hat Lisa keine Freundinnen, die mit ihr dort einziehen wollen, und so sucht Freddy die Kandidatinnen selbst aus: die zurückhaltende Kate, das lebenslustige Surfergirl Jill und die schlagfertige Medizinstudentin Ava. Vier junge, völlig unterschiedliche Frauen in einer WG? Das verspricht emotional, sexy und wild zu werden.

===========================

Achtung Spoilergefahr!!!

===========================

Zum Inhalt:

Willkommen bei »Hot Chocolate« –oder besser gesagt: im Hot Chocolate, denn es handelt sich dabei um eine wunderbare Bar in Los Angeles. Besitzer Freddy Cooper hat sein Schmuckstück vor zwanzig Jahren eröffnet und seitdem nicht nur fantasievolle Cocktails erfunden, sondern auch der einen oder anderen Liebe auf die Sprünge geholfen. Neben einem ausgeprägten Sinn für stimmungsvolles Ambiente und leckere Drinks hat Freddy aber vor allem eines: ein riesengroßes Herz! Vor 5 Jahren nahm er sich der verwahrlosten Lisa an. Lisas Mutter war drogenabhängig und ist an einer Überdosis gestorben. Aus dem verstörten Sprössling einer drogenabhängigen Mutter ist inzwischen eine ehrgeizige Informatik-Studentin geworden. Doch da sie auch ein ausschweifendes Liebesleben führt, möchte Freddy, dass sie aus der gemeinsamen Wohnung aus- und stattdessen mit einigen Freundinnen in das just freigewordene Penthouse einzieht. Allerdings hat Lisa keine echten Freundinnen und würde sich das schicke Apartment lieber mit einigen männlichen Nerds teilen. Doch da spielt Freddy nicht mit und präsentiert ihr prompt ihre 3 neuen Mitbewohnerinnen Kate, Jill und Ava, sehr zu Lisas Missfallen.

===========================

Mein Fazit:

Das Cover ist ansprechend gestaltet und erregt sofort Aufmerksamkeit. Der Titel und Klappentext verstärken diesen Eindruck noch. Für mich war es das erste Buch dieser Autorin und obwohl ich die anderen Geschichten noch nicht kenne habe ich ohne Probleme in die Geschichte reingefunden. Der Schreibstil ist flüssig und lässt die Seiten nur so dahinfliegen. Die Autorin weiß mit Charme, einer Prise Humor und viel Erotik zu überzeugen. Der Leser kann hier wie der Titel schon verspricht eine wirklich heiße Geschichte erwarten. Die Protagonisten waren mir zu jeder Zeit sympathisch. Jede ist auf ihre eigene Art ganz speziell. Da gibt es neben der offenherzigen aber auch verletzlichen Lisa, die zurückhaltende Kate, das lebenslustige Surfergirl Jill und die schlagfertige Medizinstudentin Ava. Vier junge, völlig unterschiedliche Frauen in einer WG? Das verspricht emotional, sexy und wild zu werden. Freddy der wirklich ein toller Ziehvater für Lisa ist und ihr immer zur Seite steht trotz ihrer Vergangenheit. Ein wirklich tolles und heißes Buch in das ich mich ohne Vorkenntnisse schnell einfinden konnte. Ich werde mir definitiv die anderen Bücher holen, denn diese Vorgeschichte hat mich neugierig gemacht. Für alle Fans von erotischer Literatur genau das richtige.

5 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀
„In »Hot Chocolate – Promise« wird endlich verraten, wie die vier Ladies sich kennenlernen und die legendäre WG gründen. Die Vorgeschichte zur eBook-Serie hat Romanlänge und kann völlig unabhängig gelesen werden. Für Fans werden jedoch einige prickelnde und interessante Details über die Ladies enthüllt – und natürlich viel nackte Haut.“

WARNUNG: In diesem Buch findet ihr vier schlagfertige Frauen, viel heißen Sex und die begehrtesten Typen, die L.A. (und Hawaii) zu bieten hat. So verführerisch war Hot Chocolate noch nie.

Weitere Bücher der Serie:

  • Hot Chocolate – Ava & Jack (Episode 1.1)
  • Hot Chocolate – Jill & George (Episode 1.2)
  • Hot Chocolate – Kate & Blue (Episode 1.3)
  • Hot Chocolate – Lisa & Dan (Episode 1.4)
  • Hot Chocolate – The Ladies (Romanversion der 1. Staffel)
  • Hot Chocolate – Love (Episode 2.1)
  • Hot Chocolate – Pleasure (Episode 2.2.)
  • Hot Chocolate – Lust (Episode 2.3.)
  • Hot Chocolate-Quickie – Fay & Enrico
  • Hot Chocolate-Quickie – Merry X-Mas