„Hooked“ von Brenda Rothert

„Hooked“ von Brenda Rothert
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: nicht verfügbar
Preis eBook: € 4,99
Seitenanzahl: 275 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7363-0657-8
Erschienen am: 07.12.2017 LYX digital by Bastei Lübbe
Buch hier kaufen
Leseprobe
===========================

Klappentext:

Was sich liebt, das neckt sich …

Von allen Gästen des angesagtesten Luxushotels von Chicago geht Zimmermädchen Miranda niemand so auf die Nerven wie Jake Birch. Da die Wohnung des millionenschweren Eishockey-Superstars renoviert wird, residiert er seit mehreren Wochen in einem großen Penthouse. Jeden Tag räumt sie seine Partyeskapaden auf, Frauen gehen bei ihm ein und aus – und eines Tages platzt Miranda der Kragen, ohne zu ahnen, dass sie damit Jakes Herz erobert. Völlig unbeeindruckt von seiner Berühmtheit, ist sie so ganz anders als all die Frauen, mit denen er sich bisher vergnügt hat. Er muss sie für sich gewinnen, muss sie besitzen. Doch Miranda scheint nicht nur die einzige Frau auf der Welt zu sein, die sich nicht zum Ziel gesetzt hat, die Mauern um das verschlossene Herz des unnahbaren NHL-Spieler einzureißen. Jake wurde ein Ultimatum gesetzt. Er bekommt sein Image in den Griff und gibt die Tochter des Vereinspräsidenten als seine feste Freundin aus, oder er verliert seinen Vertrag!

===========================

Achtung Spoilergefahr!!!

===========================

Zum Inhalt:

Die 25-jährige Miranda arbeitet nebenbei als Zimmermädchen in einem Luxushotel. Dort legt man großen Wert auf Äußerlichkeiten. Als sie wieder einmal auf dem Weg zur Arbeit ist endet der Tag in einer Katastrophe. Sie schlittert von einem Missgeschick ins nächste. Als könnte dieser Tag nicht noch schlimmer werden muss sie nun auch noch die Suiten putzen. Ausgerechnet in der Suite des 26-jährigen Jake Birch hat sie eine unangenehme Begegnung. Als sie ihm eines Tages die Meinung geigt ist dieser wider Willen beeindruckt von dem temperamentvollen Zimmermädchen. Fortan lässt er nichts unversucht ihr Herz zu erobern. Wäre da nur nicht dieses Ultimatum das der Trainer ihm gestellt hat …

===========================

Mein Fazit:

Das Cover hat mich sofort angesprochen. Und auch der Klappentext weiß zu überzeugen. Geschrieben ist das Buch aus der Sicht der beiden Hauptprotagonisten was ich immer sehr gern mag. Der Schreibstil ist flüssig und anders als das Cover vielleicht vermuten lässt steht die Erotik hier sehr im Hintergrund. Das finde ich zur Abwechslung auch mal ganz schön. Die Charaktere waren mir zu jeder Zeit sympathisch. Jake der seinem Ruf als Playboy mehr als gerecht wird. Er ist es gewohnt, dass ihm die Frauen zu Füßen liegen. Doch eine Begegnung ändert alles. Er liebt es Miranda aus der Reserve zu locken. Miranda schafft es irgendwie immer von einem Fettnäpfchen ins nächste zu tapsen. Den Männern hat sie abgeschworen. Trotz allem verliert sie nie ihren Humor. Ihre sarkastische Art hat mich so manches mal zum schmunzeln gebracht. Ich mag die Dialoge und Sticheleien der beiden. Hailey ist einfach nur gestört. Doch auch die emotionale Seite und die Spannung kommen nicht zu kurz. Ein Buch das ein bisschen an eine Filmromanze erinnert. Das Zimmermädchen und der Eishockey-Star, eine Geschichte die ans Herz geht.

5 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀