„Dirty Thoughts – Jenna & Cal“ (Mechanics of Love 1) von Megan Erickson

„Dirty Thoughts – Jenna & Cal“ (Mechanics of Love 1) von Megan Erickson
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis Print: € 9,99 [D] € 10,30 [A]
Preis eBook: € 8,99
Seitenanzahl: 336 TB-Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 9783548288338
Erschienen am: 12.05.2017 (Print 11.08.2017) im Ullstein Buchverlag
Buch hier kaufen
Leseprobe
=======================

Klappentext:

Sie hat ihn verlassen, doch er hat nie aufgehört sie zu lieben…

Mit allem hätte Cal gerechnet, aber nicht damit, dass Jenna nach über zehn Jahren plötzlich in seiner Autowerkstatt steht. In der Highschool waren die beiden ein Paar, doch dann ging Jenna weg. Verließ Cal, der sich um seine kleinen Brüder kümmerte und die Werkstatt seines Vaters am Leben hielt. Und jetzt ist sie wieder da, als selbstbewusste Frau frisch aus New York, um in der Firma ihres Vaters zu arbeiten. Und auch aus dem Jungen Cal ist ein tougher Mann geworden, der nicht nur über einer Motorhaube verdammt heiß aussieht, sondern eigentlich einen sehr weichen Kern hat. Von der Anziehung zwischen ihnen ist nichts verloren gegangen. Aber immer noch stehen die Ereignisse von damals zwischen ihnen. Doch dieses Mal lässt Jenna nicht zu, dass ihr Glück zerstört wird.

=======================

Achtung Spoilergefahr!!!

=======================

Zum Inhalt:

Cal Payton ist Meister darin, Autos zu reparieren – und die Leute mit seiner schroffen Art von sich fernzuhalten. Bis seine Jugendliebe Jenna MacMillan plötzlich bei ihm in der Autowerkstatt auftaucht – selbstbewusst und wunderschön – und ihm auf der Stelle den Atem raubt. Jenna ist nicht sicher, ob es eine gute Idee war, mit ihrem Wagen ausgerechnet zu Cal in die Werkstatt zu fahren. Als sie dann aber vor ihm steht, ist es augenblicklich um sie geschehen – seine Augen, seine Stimme nehmen sie sofort in den Bann. Ganz zu schweigen von seinem ölverschmierten weißen Shirt. Obwohl zehn Jahre vergangen sind, entfacht sofort das alte Feuer zwischen ihnen. Doch ihre gemeinsame Vergangenheit hat Narben hinterlassen. Als Jenna sich damals nach der Highschool in die weite Welt aufmachte, ließ sie Cal zurück. Er musste sich um die Werkstatt seines Vaters und um seine jüngeren Brüder kümmern. Wird es Jenna gelingen, ihm zu zeigen, wie ernst es ihr diesmal ist?

=======================

Mein Fazit:

Das Cover ist relativ schlicht gehalten hat mich aber dennoch auch anhand des Titels neugierig gemacht. Der Schreibstil ist angenehm flüssig, gefühlvoll mit einem Hauch prickeln und auch einer Prise Romantik. Die Protagonisten waren mir zu jeder Zeit sympathisch. Da ist zum einen Jenna, sie die Tochter aus wohlhabenden Hause und Cal, er der Junge aus der Arbeiterklasse. Ein Paar das nicht unterschiedlicher sein könnte. Doch ein unbeherrschter Vorfall hat zur Trennung des einstigen Traumpaares geführt. 10 Jahre später steht Jenna wieder vor ihrer Jugendliebe und sie muss feststellen dass sie ihn nie vergessen hat. Auch Cal lässt die Begegnung nicht kalt. Doch die Vergangenheit hat Spuren hinterlassen. Die Anziehung der beiden ist noch heute spürbar. Cal hat sich allen um seine Brüder und seinen Vater kümmern müssen nachdem seine Mutter abgehauen ist. Ich finde das ist ihm toll gelungen. Auch die anderen Charaktere sind für mich absolut überzeugend. Delilah Jennas beste Freundin. Brent und Max, Cals Brüder. Jack sein Vater, der sich gegen alle neue sträubt. Jennas Bruder Dylan ist ein Fall für sich. Eine bunte Mischung an Charakteren die für viel Wirbel sorgen. Für mich ein sehr gelungener Reihenauftakt der neugierig auf die Fortsetzung um Cals Bruder Brent macht. Von mir eine klare Leseempfehlung.

5 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀