„Crazy, Ever, After“ 13 Autoren – 1 Liebesgeschichte

„Crazy, Ever, After“ 13 Autoren – 1 Liebesgeschichte
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: nicht verfügbar
Preis eBook: € 6,99 [D]
Seitenanzahl: 266 Seiten lt. Verlagsangabe
ISBN: 978-3-7363-0593-9
Erschienen am 07.09.2017 in LYX digital by Bastei Lübbe
Buch hier kaufen
Leseprobe
===========================

Klappentext:

13 erfolgreiche Liebesroman-Autorinnen – 1 romantische Liebesgeschichte!

Verity Michaels ist zwar neu in New York, doch dass sie ihrem Traummann in Form eines von Kopf bis Fuß tätowierten Fahrradkuriers in einem gestohlenen Taxi begegnen würde, erscheint auch ihr nicht der normalste Weg im New Yorker Dating-Dschungel. Hudson Fenn hat den Körper eines Bad Boys, die Manieren eines Prinzen – und begegnet ihr plötzlich überall! Je mehr Zeit Verity mit Hudson verbringt, desto schwerer fällt es ihr, sich von ihm fernzuhalten – auch wenn sie spürt, dass Hudson etwas vor ihr verheimlicht. Er scheint in düstere Geschäfte mit Veritys Chef verwickelt zu sein, und niemand weiß besser als Verity, dass man zu diesem Mann und all seinen Angelegenheiten besser meilenweit Abstand hält …

Helena Hunting, Vi Keeland, Penelope Ward, Leisa Rayven, Tijan, Debra Anastasia, Nina Bocci, Liv Morris, J. M. Darhower, Belle Aurora, K. A. Robinson, S. M. Lumetta, Katherine Stevens

===========================

Achtung Spoilergefahr!!!

===========================

Zum Inhalt:

Die 22-jährige Verity arbeitet als Rezeptionistin bei salesexportt.com, obwohl ihre Leidenschaft eigentlich der Fotografie gehört. Ihr Chef Larold Lay ist zwar attraktiv aber teilweise nicht mehr normal. Mit seinem unverhohlenen Interesse nervt er nicht nur Verity. Doch das soll nicht ihre einzigste Sorge bleiben. Als sie mal wieder Überstunden schiebt, ruft sie ein Taxi und trifft auf den tätowierten Hudson, der prompt das Taxi entführt. Dann steht er auch noch in der Firma und überbringt ihrem Chef mysteriöse Päckchen. Sie ist sich sicher, dass er in fragwürdige Geschäfte mit ihrem Chef verwickelt ist. Eigentlich für Verity ein Grund sich von ihm fernzuhalten. Doch je öfter sie ihm begegnet, umso mehr fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Ihm zu widerstehen fällt ihr von Tag zu Tag immer schwerer.

===========================

Mein Fazit:

Das Cover gefällt mir sehr gut. Je öfter man es anschaut, umso mehr Details fallen auf, die auf den ersten Blick für mich nicht erkennbar waren. Die Idee hinter dem Buch mit 13 Autoren eine Liebesgeschichte zu schreiben ist toll. Wenn man bedenkt dass es für die Autoren immer nur kleine Hinweise gab ohne den kompletten Inhalt zu kennen, harmonieren die Inhalte dennoch sehr gut miteinander. Der Schreibstil von allen Autoren ist flüssig und lässt das Buch schnell durchlesen. Besonders gefallen haben mir die Tweets der beiden, die wirklich sehr amüsant waren. Die Charaktere waren mir größtenteils sympathisch. Besonders Angie, Hudson und Verity habe ich ins Herz geschlossen. Zwischen Hudson und Verity geht es so manches mal heiß her. Manches war für mich vorhersehbar, anderes wiederum weniger. Ein wirklich tolles Gemeinschaftsprojekt welches mich auf ganzer Linie überzeugen konnte. Von mir gibt es eine ganz klare Leseempfehlung.

5 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀 🍀