„Blackwell Lessons – Entfesselte Lust (Devoted 5)“ von S. Quinn

„Blackwell Lessons – Entfesselte Lust (Devoted 5)“ von S. Quinn
Verfasser der Rezension: Silvana
Preis TB: € 9,99 [D] € 10,30 [A] CHF 10,30
Preis eBook: € 8,99 [D] CHF 11,00
Seitenanzahl: 159 Seiten
ISBN: 978-3-442-48508-6
Erschienen am 20.02.2017 im Goldmann Verlag der Random House Verlagsgruppe
Buch hier kaufen
Leseprobe
===========================

Klappentext:

Sophia und Marc wollen ihre Beziehung offen leben. Aber seine Vergangenheit gefährdet ihre Liebe …

Es ist die letzte Nacht, die Hollywoodstar Marc Blackwell und seine Schauspielschülerin Sophia heimlich miteinander verbringen. Morgen wollen Sie aller Welt ihre Liebe verkünden. Doch Marc ist innerlich aufgewühlt. Er weiß, dass die Paparazzi sich auf sie beide stürzen werden. Und er weiß auch, dass man seine dunkle Vergangenheit ans Licht zerren wird. Aus seiner Sicht erzählt Marc, wie aus ihm der selbstbewusste, disziplinierte Mann wurde, der stets die Kontrolle haben will. Und wie er erst mit Sofia die wahre Liebe erfährt – eine Liebe so tief erfüllend wie zerbrechlich …

===========================

Achtung Spoilergefahr!!!

===========================

Zum Inhalt:

Marc Blackwell. Hollywoodstar, Leiter der Schauspielschule Ivy College, unglaublich attraktiv, charmant – und gefährlich dominant. Die Frauen liegen ihm zu Füßen, seine Studentinnen vergöttern ihn. Doch er hält sich strikt an eine Regel: keine Affären mit seinen Schauspielschülerinnen. Bis er bei einem Vorsprechen an seinem College Sophia kennenlernt und mit ihr eine leidenschaftliche Affäre beginnt. Sie ist die einzige, die in sein tiefstes Inneres sieht, seine Hoffnung, sich von seinen Obsessionen zu befreien …

Es ist die letzte Nacht, die Mark und Sophia heimlich miteinander verbringen. Morgen wollen Sie Ihre Beziehung endlich öffentlich machen. Marc betrachtet die neben ihm schlafende Sophia und ist innerlich aufgewühlt. Er will mit ihr zusammen sein, ohne Zwänge, ohne Heimlichtuerei. Aber er weiß auch, dass die Paparazzi sich auf sie beide stürzen und seine dunkle Vergangenheit ans Licht zerren werden. Aus seiner Sicht erzählt Marc, wie aus ihm der selbstbewusste, disziplinierte Mann wurde, der stets die Kontrolle haben will. Erst als er auf Sophia trifft, ist er bereitet sich für die Liebe zu öffnen – eine Liebe, ebenso tief erfüllend wie zerbrechlich …

===========================

Mein Fazit:

Ich bin bekennender Fan der Bücher von S. Quinn. Das Cover ist auch hier wieder unverkennbar, schlicht und elegant zugleich. Die Zugehörigkeit einer Reihe ist unverkennbar. In Band 5 begibt sich der Leser auf eine Zeitreise zurück zu Band 2. Doch diesmal wird die Geschichte aus der Sicht von Marc Blackwell erzählt. Der Schreibstil ist wie gewohnt flüssig und prickelnd. Ich hatte diesen Band, auch aufgrund der wenigen Seitenanzahl in weniger als 4 Stunden fertig gelesen. Der Leser wird zurückversetzt in Band 2, wo Marc noch einmal ausgewählte Szenen aus seiner Sicht beschreibt. Das war für mich mehr als gelungen. Ebenfalls gut haben mir die Wechsel von Vergangenheit zu Gegenwart gefallen. Der Leser erhält einen großen Einblick, wie Marc zu dem Mann geworden ist, der er heute ist. Auch erfährt man mehr über seine Beziehungen zu den Protagonisten aus Band 4. Es war unglaublich schön zu lesen wie Marc seine erste Begegnung mit Sophia empfunden hat. Dennoch muss ich 2 kleine Kritikpunkte anbringen. Zum einen ist das die geringe Seitenanzahl im Verhältnis zum Preis. Zum anderen ist mir die Geschichte um das Outing zu kurz gekommen. Mir ist bewusst, dass dieses Buch darauf abgezielt hat die Geschichte von Marc zu erzählen und wie er zu dem Mann von heute geworden ist. Aber ich hätte lieber weitere 100 Seiten gehabt und dafür etwas mehr über das Outing aus Marc’s Sicht gelesen. Dennoch für mich eines der gelungensten Bücher aus der Sicht eines männlichen Protagonisten.

4 von 5 🍀 🍀 🍀 🍀